Strafverteidiger und die Medien

28/04/2019

Zuweilen werden Strafverteidiger kritisiert, sie würden in den Gerichtssälen voreilig und unbegründet die Keule der Vorverurteilung durch die Medien schwingen (vgl. z.B. Online Reports). Gleichzeitig würden sie sich der Medien zunutze machen, in dem sie sich Reportern anbieten und gegen Insiderkenntnisse eine Story im Interesse des Klienten zu erhalten versuchen. Den Staatsanwälten stünde dieses Mittel aufgrund des Amtsgeheimnisses nicht zu.

 

Abgesehen davon, dass es häufiger die Medien sind, welche die Strafverteidiger kontaktieren (vielleicht von wenigen Ausnahmen abgesehen), ist es absolut legitim, ja sogar notwendig, dass sich Strafverteidiger auch in den Medien für eine kritische Sicht der Vorwürfe einsetzen, zumal häufig das Gegenteil der Fall ist. Es trifft auch nicht zu, dass die Staatsanwaltschaften die Medien nicht einsetzen. In ihren Medienmitteilungen sprechen sie schnell von Tätern, obwohl einzig das Gericht darüber zu urteilen hat, wer der Täter war (bzw. als solcher gilt). Der Fall Rupperswil ist ein gutes Beispiel dafür (vgl. NZZ-Artikel). In einem aktuellen Fall, in dem ich als Verteidiger involviert bin, sprachen die Behörden ebenfalls davon, dass der oder die Täter ermittelt worden seien, obwohl der Fall noch nicht abgeschlossen ist (s. 20 minuten).

 

Ich sage sogar, dass Strafverteidiger dazu verpflichtet sind, auf solche Vorverurteilungen hinzuweisen. Diese müssen auch auf dieser Ebene entgegenwirken, damit der bekannte Anker-Effekt in den Köpfen der Richter nicht überhand gewinnt (zum Anker-Effekt vgl. Artikel in Betriff Justiz S. 12 ff.).

 

Schliesslich kann eine vorverurteilende Berichterstattung dazu führen, dass der Beschuldigte im Fall einer Verurteilung eine Strafminderung erhält (vgl. z.B. Urteil des Bundesgerichts aus dem Jahr 2002), was wohl kaum das Ziel der Berichterstatter ist, den Strafverteidigern jedoch in die Hände spielt. Sie dann dafür zu kritisieren, ist Kritik am falschen Mann / an der falschen Frau.

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

AKTUELLE BLOGS

September 26, 2017

Please reload